©Govecs GmbH
©Govecs GmbH
  • mm/barfi
  • Aktualisiert am

Die schnellste «Schwalbe» der Welt

Nach dem Comeback der Schwalbe als Elektroroller verdoppelt GOVECS nun die Geschwindigkeit des Kultfahrzeugs und schreibt Geschichte. Noch nie ist eine Schwalbe so schnell geflogen.

  

Neben den Spitzenwerten in Geschwindigkeit (90 km/h) und Reichweite (bis zu 90 km) bietet die Schwalbe auch hohe Sicherheit und Zuverlässigkeit „designed in Germany“.

Das äußere Erscheinungsbild der Schwalbe ist identisch geblieben. Die maximale Motorleistung hingegen hat sich auf 8 kW verdoppelt, sodass die Schwalbe im Boost-Modus von 0 auf 50 km/h in unter vier Sekunden beschleunigen kann. „Die Performance-Werte der neuen Motorradversion sind sensationell“, sagt GOVECS CEO Thomas Grübel voller Stolz. „Mit dieser Beschleunigung und jeder Menge technischer Features wird die Schwalbe sicher auch gestandene Motorradfahrer begeistern: Wer einmal mit ihr gefahren ist, will nicht mehr absteigen.“

Modernste Technik für Fahrspaß und Sicherheit

Der komplette Antriebsstrang wurde wie bei der Rollervariante in Kooperation mit dem Technologiepartner Bosch entwickel. Im leistungsstärksten Boost-Modus, wenn der Motor konstant die höchste Leistung erbringt, werden die Akkus von einem ausgeklügelten Batterie-Management-System vor Überhitzung geschützt. Diese Funktion garantiert nicht nur die Langlebigkeit der Batterien, sondern auch ein maximales Maß an Sicherheit und die größtmögliche Reichweite.

Premium-Ausstattung

Von der Mopedversion wurden die drei Fahrmodi „Go“, „Cruise“ und „Boost“ übernommen, mit denen der Fahrer aber nun nicht nur das Beschleunigungsverhalten, sondern auch die Spitzengeschwindigkeit des Leichtkraftrads einstellen kann. Gebremst wird die Schwalbe mit dimensionierten und gut zupackenden Scheibenbremsen sowie dem standardmäßig verbauten Combined Braking System. Dieses teilt die Bremskraft gleichmäßig auf Vorder- und Hinterrad auf. Wer noch mehr Sicherheit haben will, rüstet die E-Schwalbe noch mit dem optionalen Bosch Anti-Blockier-System (ABS) aus.