Bild: Fiat Chrystler Automobiles
Bild: Fiat Chrystler Automobiles
  • sda / barfi
  • Aktualisiert am

FiatChrysler ruft 1,8 Millionen Lastwagen zurück

Der italienisch-amerikanische Autobauer Fiat Chrysler beordert 1,8 Millionen Lastwagen in die Werkstätten. Betroffen von dem Rückruf seien die USA, Kanada, Mexiko und einige andere Märkte, teilte das Unternehmen am Freitag mit.

Grund der Rückholaktion seien Probleme mit Gangschalthebeln, die an der Lenksäule befestigt seien. Es seien sieben Verletzungen und "eine kleine Zahl" von Unfällen bekannt, die möglicherweise mit dem Defekt im Zusammenhang stehen.