• Christine Staehelin
  • Aktualisiert am

«Wildi Bängg»: Zu Besuch im Breo Keller

Anstehen ist angesagt, wenn man am Dienstagabend in einen der vielen «Käller» gehen möchte. Doch das Warten lohnt sich: Denn wenn man einen Platz in einem der begehrten Keller ergattern konnte und etwas Glück hat, kommen die «wilde Bängg» in den Keller. Die Stimmung ist ausgelassen, die Pointen sitzen (meist zumindest) und «d Bänggler» vollenden den Fasnachtsabend. barfi.ch nimmt Sie mit in den «Breo»-Keller in der Bäumleingasse. 

die Gsalzene 

d Schlyychwärbig 

d Rhygnächt 

dGoldies

dr Vrmieter