• Fasnachts Comité

Die Stachelbeeri sprengen am Drummeli Mauern

Auch dieses Jahr hat wieder eine «Gugge» die Ehre, Teil des Drummeli-Programms zu sein. Nachdem letztes Jahr «d Hunne» einen grandiosen Auftritt hinlegten, müssen die «Stachelbeeri» jetzt nachdoppeln. Wie sie das machen werden, verraten sie im Interview. 

Barfi.ch: Wie würdest Du Deine Gugge beschreiben?

Dunja (Drummeli-Verantwortliche): Wir sind eine alters- und geschlechtermässig bunt gemischte IG-Gugge. Bekannt sind wir zum Beispiel für unser Sommer-Guggen-Openair in den Langen Erlen, die „Erle Schittlete“. Unser Musikrepertoire geht von Fasnachtsklassikern bis zu Pop Songs aus der aktuellen Hitparade. So ist für jeden etwas dabei.
 
Was macht Euch besonders?

Wir sind wohl die einzige Basler Gugge, welche mit dem Kopflatärnli auf der Stammlarve nicht nur die Augen der Zuschauer sondern auch den Basler Nachthimmel zum Leuchten bringt. 
 
Weshalb sollte man das Drummeli 2018 nicht verpassen

Wenn sich die Stachelbeeri schon mal an eine Vorfasnachtsveranstaltung wagen, sollte man dies auf keinen Fall verpassen ;-)
 
Was kannst du über euren Drummeli-Auftritt 2018 schon sagen?

Mit Hilfe jugendlicher Energie werden wir sämtliche Mauern sprengen...

     

Die Drummeli Tickets sind bei Bider und Tanner im Online- und Offline-Shop erhältlich. 

Hier geht gibt es einen ersten Einblick ins Programm 2018.