Rapper Chuck D während seinem Auftritt am diesjährigen Gurtenfestival. ©Keystone
Rapper Chuck D während seinem Auftritt am diesjährigen Gurtenfestival. ©Keystone
  • barfi
  • Aktualisiert am

Amerikanischer Rapper malt die Stadt Basel

Gestern trat die amerikanische HipHop-Legende Chuck D mit Prophets of Rage am Gurtenfestival in Bern auf. Kürzlich war Chuck D aber auch in Basel. Nicht um zu rappen, sondern um zu malen.

  

Eigentlich ist Chuck D, mit bürgerlichem Namen Carlon Douglas Ridenhour, eher bekannt dafür, in den 80er Jahren politischen Hip Hop etabiliert zu haben. Doch auch seine Begabung als Maler kommt nicht von ungefähr. So hat Chuck D einen Bachelor in Graphic Design an einer Universität in New York erlangt. Zudem veranstaltete er dieses Jahr seine erste eigene Ausstellung.

Die Malerei von Basel präsentierte der 57-jährige Rapper auf der Social Media Plattform Twitter.

Bereits im vergangenen Mai war Chuck D in Basel zu Gast und postete danach eine Malerei seiner Impressionen der Stadt.

Wie findest du Chuck D's Zeichnungen? Teilen Sie Ihre Meinung mit uns auf Facebook.