Bild: LK baselland.ch / barfi
Bild: LK baselland.ch / barfi
  • mm Kanton BL / barfi
  • Aktualisiert am

Barbara Gafner als neue Vorsteherin der Finanzkontrolle des Kantons Basel-Landschaft nominiert

Die Finanzkommission des Landrats nominiert einstimmig Barbara Gafner für die Wahl als Vorsteherin der Finanzkontrolle des Kantons Basel-Landschaft. Nebst ihrer fachlichen Kompetenz und beruflichen Erfahrung überzeugte sie die Finanzkommission mit ihrer engagierten Persönlichkeit. Die Wahl durch den Landrat ist für den 31. Mai 2018 geplant. 

Barbara Gafner arbeitet zurzeit als Geschäftsführerin und Revisionsexpertin bei Frei Treuhand- & Revisions AG in Basel. Nach einer Banklehre und einer berufsbegleitenden Ausbildung zur dipl. Betriebsökonomin HWV schloss sie im Jahr 2002 die Ausbildung zur Wirtschaftsprüferin mit eidg. Fachausweis ab. 2007 erhielt sie die definitive Zulassung RAB als Revisionsexpertin. 

Die Finanzkontrolle ist ein Fachorgan der Finanzaufsicht mit aktuell zehn Mitarbeitenden. Sie stellt in Zusammenarbeit mit den parlamentarischen Oberaufsichtsbehörden eine wirksame Kontrolle über den staatlichen Finanzhaushalt sicher und dient sowohl dem Parlament als auch der Exekutive als interne und externe Revisionsstelle. Die Neubesetzung erfolgt nach der Pensionierung von Roland Winkler, dem langjährigen bisherigen Vorsteher der Finanzkontrolle des Kantons Basel-Landschaft.