Foto: Keystone
Foto: Keystone
  • sda / barfi / keystone
  • Aktualisiert am

Basler Parkplatzbewirtschaftungskonzept wird aufgeweicht

Basler Automobilisten sollen Blaue-Zone-Parkkarten nicht nur für die eigene und die angrenzende Postleitzahl kaufen können, sondern für die ganze Stadt. Eine FDP-Motion mit dieser Forderung hat der Grosse Rat am Donnerstag als Auftrag an die Regierung überwiesen.

Die Motion argumentiert, das heutige strikte Régime behindere sinnvolle "Sharing"-Modelle privaten Eigentums, etwa wenn Familien ein Auto teilen. Dann werde das quartierübergreifende Auto-Nutzen unhandlich und teuer. Sie fordert deshalb eine Änderung der Verordnung, was der Rat nun mit 63 gegen 14 Stimmen unterstützte.

Dagegen waren die meisten Grünen und die GLP. Die Grünen zweifeln an einer praktikablen Kontrolle. Im Wortlaut der Forderung der Motion ist das Sharing-Argument im Übrigen nicht explizit genannt.