• barfi
  • Aktualisiert am

Schüsse im Café Kulturwiese - Täter noch immer auf der Flucht

Einen Tag nach der Schussabgabe im Kleinhüninger Café Kulturwiese wird noch immer nach dem Täter gefahndet. Die Staatsanwaltschaft ist auf Zeugenhinweise aus der Bevölkerung angewiesen.

Nach den Vorfällen im Café Kulturwiese am 18.4. konnte die Täterschaft noch nicht identifiziert werden. Der Vermummte, welcher in Richtung Wiese flüchte konnte, ist noch immer auf freiem Fuss und könnte sich wieder unter das Volk gemischt haben. Glücklicherweise wurden keine Personen verletzt, von dem Täter geht jedoch eine potenzielle Gefahr aus. Die Staatsanwaltschaft ist somit auf Hinweise aus der Bevölkerung, welche auf den Täter hinweisen, angewiesen.

Gesucht wird:

Unbekannter, ca. 180 cm gross, athletische Statur. Das Gesicht war vermummt, er trug Handschuhe, eine grüne Jacke mit Kapuze, dunkle Jeans. Der genaue Hergang und der Grund der Tat sind noch nicht geklärt und Gegenstand der Ermittlungen der Kriminalpolizei.

Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizei der Staatsanwaltschaft Basel-Stadt, Tel. 061 267 71 11, oder mit der nächsten Polizeiwache in Verbindung zu setzen.