©Polizei BL
©Polizei BL
  • barfi
  • Aktualisiert am

+++ Update +++ Unfall auf Autobahn A2: Verkehr hat sich normalisiert

Am Mittwoch-Mittag kam es auf der Autobahn A2 nach dem Schweizerhalle-Tunnel bei Muttenz zu einem schweren Unfall. Nachdem ein Personenfahrzeug und ein Sattelschlepper seitlich kollidiert sind, hat sich der Sattelschlepper überschlagen. Eine Person wurde schwer verletzt. Die Autobahn blieb bis ca. 22.00 Uhr in beide Richtungen gesperrt.

Update 15. März 08.55 Uhr

Am Donnerstagmorgen hat sich die Verkehrssituation auf den Strassen und und beim Schienenverkehr wieder normalisiert. 

Update 19.32 Uhr

Die Autobahn bleibt noch bis ca. 22.00 Uhr Fahrtrichtung Basel gesperrt. In der anderen Fahrtrichtung konnte in der Zwischenzeit eine Fahrspur freigegeben werden, bestätigt Adrian Gaugler, Leiter externe Kommunikation bei der Polizei Basel-Landschaft gegenüber barfi.ch.

Update 18.41 Uhr

Medienmitteilung der Polizei Basel-Ladschaft

Auf der Autobahn A2 in Muttenz BL, Fahrtrichtung Basel, ereignete sich am Mittwoch, 14. März 2018, kurz nach 12.30 Uhr, ein schwerer Verkehrsunfall zwischen einem Personenwagen und einem Sattelschlepper. Der Sattelschlepper war mit 24‘000 Litern Methanol geladen. Eine Person wurde schwer verletzt. Die Autobahn bleibt bis ca. 20.00 Uhr in beide Richtungen gesperrt.

©Polizei BL

Gemäss den bisherigen Erkenntnissen der Polizei Basel-Landschaft kam es auf der Autobahn A2, Fahrtrichtung Basel, unmittelbar nach dem Schweizerhalle-Tunnel, zu einer Streifkollision zwischen einem Personenwagen und einem Sattelschlepper. Durch das Ausweichmanöver fuhr der 61-jährige Lenker des Sattelschleppers in ein rechtsseitiges Betonelement, worauf es den Sattelschlepper überschlug. Dabei wurde das Zugfahrzeug vom Auflieger getrennt.

Im Auflieger waren 24‘000 Liter Methanol geladen. Eine geringe Menge ist ausgelaufen, für Mensch und Umwelt bestand aber zu keiner Zeit eine Gefahr. 

Zurzeit wird das Methanol, unter Aufsicht von Spezialisten der Feuerwehr, aus der Zisterne in einen anderen Tank umgepumpt. Wegen der unmittelbaren lokalen Gefahr einer Explosion bleibt die Autobahn A2 in Fahrtrichtung Basel voraussichtlich bis um 22.00 Uhr komplett gesperrt. Die Autobahn in Fahrtrichtung Bern/Luzern wird ab 18.30 Uhr teilweise wieder befahrbar sein.

Die Sperrung der Autobahn A2 führte zu grossen Verkehrsbehinderungen, welche noch längere Zeit anhalten dürften.

Update 17.42 Uhr

Linie 80 und 81 der Autobus AG verkehren zwischen Liestal und Basel staubedingt unregelmässig. 

Update  17.33 Uhr

L 15, 16: Sind im Bereich Tellplatz Richtung Heiliggeistkirche blockiert. Das Bruderholz ist nur zur vom Tellplatz kommend befahrbar.  

So fahren die Linien

L 15:
Bruderholz (Hst. L16) - Jakobsberg - Heiliggeistkirche - Messeplatz, ab Messeplatz normal in Richtung Bruderholz.
L 16:
Schifflände - Tellplatz - Bruderholzstrasse - Bruderholz, weiter als L 15 via Jakobsberg - Heiliggeistkirche nach Messeplatz

Update 16.51 Uhr

Stau in der Zürcherstrasse in Basel

Stau in Richtung Birsfelden

Stau in der St. Alban-Anlage

Stau am Aeschenplatz

Auch in der Stadt stauts, zum Beispiel am Auberg 

Update 15.20 Uhr

Auf dem gesamten Netz der Basler Verkehrsbetriebe kommt es zu Verspätungen und Umleitungen. 

Buslinie 36:

Die Linie 36 wird in zwei Linienteilen geführt. 
Linienteil 1:
Kleinhüningen - bis Badischer Bahnhof

Linienteil 2:
Badischer Bahnhof  - bis Schifflände

Update: 15.16 Uhr

Wie Adrian Gaugler gegenüber barfi.ch erklärt, handelt es sich bei dem Lastwagen um einen Sattelschlepper, der 24'000l Methanol geladen hat. Wegen der akuten Explosionsgefahr bleibt die A2 vorläufig in beiden Richtungen gesperrt. Wie lange die Sperrung dauert, ist noch unklar.

Eine Person wurde schwerverletzt und per Rega ins Spital geflogen.

Laut ersten Informationen von barfi.ch sei der Lastwagenfahrer beim Unfall eingeklemmt worden. Eine Bestätigung der Polizei Basel-Landschaft steht noch aus. 

Der Lastwagen überschlug sich nach dem Schweizerhalle-Tunnel auf der A2 in Richtung Basel. 

Die Autobahn A2 ist in beide Richtungen gesperrt und wird bis ca. 16:00 Uhr andauern, so die Polizei. Genauere Verkehrs-Infos entnehmen Sie unserer Staukarte.

Mehr folgt.


Videoquelle: Unbekannt

Weitere Basler Geschichten
Zurück zur Startseite