Der Walliser Polizei ging an der Grenze zu Italien in Gondo VS eine Frau mit 52 Fingerlingen im Bauch ins Netz. (Symbolbild)
Der Walliser Polizei ging an der Grenze zu Italien in Gondo VS eine Frau mit 52 Fingerlingen im Bauch ins Netz. (Symbolbild)
  • sda / barfi / keystone
  • Aktualisiert am

Kokain-Schmuggel an Schweizer Grenze in Gondo VS aufgeflogen

Der Walliser Polizei ist Anfang Oktober an der Grenze zu Italien in Gondo VS eine 21-jährige Frau ins Netz gegangen, die 52 Fingerlinge mit Kokain im Bauch trug. Die 734 Gramm Kokain wiesen einen Strassenwert von rund 70'000 Franken auf.

Die Frau wollte am 9. Oktober mit einem Taxi von Italien her über Gondo in die Schweiz einreisen, wie die Walliser Polizei am Mittwoch mitteilte. Sie schied nach der Kontrolle insgesamt 52 Fingerlinge aus. Die Staatsanwaltschaft ordnete Untersuchungshaft an.