"Despicable Me 3" hat am Wochenende vom 13. bis 16. Juli 2017 am meisten Menschen in die Schweizer Kinos gelockt. (Archiv)
"Despicable Me 3" hat am Wochenende vom 13. bis 16. Juli 2017 am meisten Menschen in die Schweizer Kinos gelockt. (Archiv)
  • sda / barfi / keystone
  • Aktualisiert am

"Despicable Me 3" trotz Einbussen an der Spitze

Die Minions im Film "Despicable Me 3" haben am Wochenende in der Deutsch- und Westschweiz wiederum am meisten Menschen in die Kinos gelockt. Allerdings waren es wesentlich weniger als vor einer Woche.

Die Eintrittszahlen fielen von 53'908 und 29'717 auf 33'781 und 13'615. In beiden Regionen kletterte der Neuling "Spider-Man: Homecoming" auf Anhieb auf Platz zwei. In der Deutschschweiz wollten 21'166 Kinofans den Film sehen, in der Westschweiz deren 10'292.

Auch im Tessin belegte der Film den zweiten Rang. Knapp überholt wurde er von "War for the Planet of the Apes" ("Planet der Affen"), der am Wochenende in den USA das Rennen gemacht hat.