Geigenvirtuose Gidon Kremer
Geigenvirtuose Gidon Kremer
  • sda / barfi / keystone
  • Aktualisiert am

Gidon Kremer und Alvis Hermanis erhalten lettischen Kulturpreis

Der deutsch-lettische Geigenvirtuose Gidon Kremer mit seinem Kammerorchester Kremerata Baltica und der Theatermacher Alvis Hermanis sind in Riga mit dem Exzellenz-Preis des lettischen Kulturministeriums ausgezeichnet worden.

Dies berichtete die Zeitung "Diena" am Mittwoch. Dritter Preisträger der seit 2014 vergebenen und mit 7000 Euro dotierten Auszeichnung war das Designstudio H2E.

Kremer und das von ihm 1997 gegründete Ensemble wurden für hervorragende musikalische Einzelleistungen und Kooperationsprojekte mit baltischen Künstlern ausgezeichnet. Hermanis erhielt den Preis für seine jüngsten Inszenierungen an führenden europäischen Opernhäusern. Das Designstudio H2E wurde für die preisgekrönte Gestaltung von Ausstellungen in lettischen Museen geehrt.