Rudolf Häsler: Bar nocturn, 1992 ©Kunstgalerie Bromer
Rudolf Häsler: Bar nocturn, 1992 ©Kunstgalerie Bromer
  • sda / barfi
  • Aktualisiert am

Berner Galerie zeigt Retrospektive des "Kubaners" Rudolf Häsler

Die Kunstgalerie Bromer in Roggwil BE eröffnet am (morgigen) Samstag eine Retrospektive des Schweizer Fotorealisten und kubanischen Revolutionärs Rudolf Häsler (1927-1999). Bis er bei Fidel Castro in Ungnade fiel, war Häsler in Kuba Direktor für Kunstgewerbe.

Damit sei der Berner Oberländer Maler hinter Ernesto "Che" Guevara der höchste ausländische Funktionär in Kuba gewesen, schreibt ein Berner PR-Büro in einer Mitteilung zur Ausstellungseröffnung.

Ebenfalls am Samstag wird erstmals ein 50-minütiger Dokumentarfilm über das Leben Häslers gezeigt. Im Film mit dem Titel "Coca-Castro" wirkt unter anderen Schauspieler Marcus Signer mit. Die Ausstellung in der Bromer-Galerie dauert bis zum 19. März 2017.