• barfi
  • Aktualisiert am

Abriss des ehemaligen Hotel Hilton im März 2016

Diese Woche war der offizielle Rückbaustart der Baloise Gebäude auf dem Areal zwischen Aeschengraben, Parkweg und Nauenstrasse.

Dabei werden die Gebäude „entkernt“. Dabei wird die gesamte Elektronik ausgebaut wie Lifte, Telefonie- und Alarmanlagen und so weiter, sagt Jeanine Hoppe auf Anfrage von barfi.ch

Der Abriss des ehemaligen Hotel Hilton soll dabei laut Plan, ab dem 21. März 2016 beginnen.

Bereits im Januar wird das einst höchste Bürogebäude im Quartier abgerissen, an dessen Stelle dann wiederum das höchste Gebäude im Quartier kommt. Bis ins Jahr 2020 entstehen im Baloise Park die drei neuen Gebäude. Das Spektakulärste dabei ist der 89 Meter hohe Turm der Basler Architekten Miller & Maranta. Im Turm wird die Schweizer Hotelkette Mövenpick Hotels & Resorts ein Fünf-Sterne-Haus betreiben.  Die obersten sieben Etagen werden als Büroflächen vermietet.