basel.ch
basel.ch
  • basel.ch / barfi
  • Aktualisiert am

Die Mondkuchen sind bereit für das Mondfest Basel

Ob Qigong für Frühaufsteher, Kalligrafie oder Akrobatik – das chinesische Mondfest Basel, das morgen auf dem Kleinen Münsterplatz stattfindet, bietet China-Interessierten und Familien ein unterhaltsames Programm. Traditionell gehört auch eine Mondkuchenzeremonie dazu. Die Mondkuchen hierfür sind nach Originalrezept in der Region hergestellt worden.

Am Samstag lädt das chinesische Mondfest Basel auf den Kleinen Münsterplatz ein. Die Mondkuchen, die traditionell zum Mondfest gegessen werden, sind schon bereit und warten darauf, bei der morgigen Mondkuchenzeremonie an das Publikum verteilt zu werden. In der Anfangszeit des Mondfestes in Basel mussten die speziellen Mondkuchen noch aus China eingeflogen werden. Heute hingegen gibt es mehrere Institutionen in der Region Basel, welche diese Mondkuchen nach Originalrezept herstellen. Zudem finden in der WBS Leonhard jeweils im Vorfeld des Mondfestes zwei Workshops statt, bei welchen Interessierte in die Kunst des Mondkuchenbackens eingeweiht werden.

Das Fest bietet China-Interessierten und Familien ein unterhaltsames Programm. Dieses startet für Frühaufsteher bereits um 7 Uhr mit Qigong auf der Pfalz. Um 12 Uhr öffnen die Stände, an denen die Besucherinnen und Besucher chinesische Köstlichkeiten geniessen und sich über China-bezogene Aktivitäten in Basel und der Region informieren können. Zudem können sie Laternen basteln und sich in chinesischer Kalligrafie üben.

Das Bühnenprogramm beginnt um 13.30 Uhr mit dem „Spiel mit chinesischen Schriftzeichen“ des Confucius Institute at the University of Basel. Es folgen Kung-Fu, ein Konzert mit chinesischen Seideninstrumenten und ein Workshop in chinesischer Tuschemalerei. Weiter stehen traditionelle Tänze, Gesang, Tai Ji, Akrobatik und für Kinder eine Modeschau sowie ein Zirkus-Workshop auf dem Programm. Auch der traditionelle Löwentanz und der Drachentanz werden beim Publikum für Unterhaltung sorgen. Bei günstiger Witterung bietet der Astronomische Verein Basel ab 19 Uhr eine Mondbetrachtung auf der Pfalz an. 

Die meisten kulturellen Beiträge am Mondfest Basel werden von semiprofessionellen Künstlergruppen aus der Region Basel vorgeführt. Die Arbeitsgruppe Mondfest Basel ist für die Organisation verantwortlich.