• bs / barfi
  • Aktualisiert am

Fachstelle Politikvorbereitung mit neuer Leitung

Seit 1. Januar 2018 leitet André Tschudin innerhalb der Abteilung Aussenbeziehungen und Standortmarketing die Fachstelle Politikvorbereitung. Die Fachstelle ist die verwaltungsinterne Koordinations- und Informationsdrehscheibe zwischen Bundespolitik und kantonalen Anliegen.

Die Abteilung Aussenbeziehungen und Standortmarketing im Präsidialdepartement betreut und koordiniert die Aussenbeziehungen und Aussenwirkungen des Kantons Basel-Stadt. Hierzu gehören die Koordination der kantonalen Anliegen und Interessen sowie die Zusammenarbeit auf regionaler, nationaler und trinationaler Ebene.

Im Zuge einer Neubesetzung der früheren Fachstelle Interessensvertretung wurden deren Aufgaben und Tätigkeiten weiter präzisiert und unter dem Titel Politikvorbereitung noch stärker auf die Aufbereitung und Koordination von Geschäften der Bundespolitik ausgerichtet. Diese verwaltungsinterne Hintergrundarbeit umfasst ein systematisches Monitoring der Geschäfte, die auf Bundesebene für den Standort Basel und die Region relevant sind. Ein weiteres Ziel ist die Sicherstellung sowohl des Informationsflusses zwischen Bundespolitik und kantonaler Verwaltung als auch des Zugangs der politischen Akteurinnen und Akteure zu den Anliegen des Kantons.

André Tschudin ist Jurist (lic. iur.), kam 1965 in Basel zur Welt, besuchte hier Schulen und Universität und bringt aus seiner bisherigen Tätigkeit als persönlicher Mitarbeiter der Basler Ständerätin Anita Fetz grosse Erfahrung mit kantonalen Anliegen sowie mit Abläufen und Geschäften auf Bundesebene mit.