Bild: Polizei BL
Bild: Polizei BL
  • Polizei BL / barfi
  • | Kommentare
  • Aktualisiert am

Materialschuppen in Thürnen BL niedergebrannt: Polizei sucht Zeugen

In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag, 2./3. März 2016, kurz nach 24.00 Uhr, brannte auf dem Areal einer Gärtnerei an der Hauptstrasse in Thürnen BL ein Materialschuppen. Die umgehend angerückte Feuerwehr  konnte das Feuer rasch löschen. Verletzt wurde niemand.

Die entsprechende Meldung war um 00.04 Uhr in der Einsatzleitzentrale der Polizei Basel-Landschaft in Liestal eingegangen. Beim Eintreffen der Verbundsfeuerwehr Delta, der Stützpunktfeuerwehr Sissach und der Polizei Basel-Landschaft stand der Schuppen bereits in Vollbrand. Es entstand erheblicher Sachschaden. Dieser lässt sich derzeit noch nicht näher beziffern.

Vor Ort im Einsatz standen die Stützpunktfeuerwehr Sissach, die Verbundsfeuerwehr Delta (Thürnen, Diepflingen, Böckten), die Sanität Liestal und die Polizei Basel-Landschaft.

Die Brandursache steht noch nicht abschliessend fest und ist Gegenstand von laufenden Ermittlungen. Die Polizei Basel-Landschaft sucht Zeugen. Sachdienliche Angaben sind erbeten an die Einsatzleitzentrale in Liestal, Telefon 061 553 35 35.