© Instagram / Spielzeug Welten Museum Basel
© Instagram / Spielzeug Welten Museum Basel
  • barfi
  • Aktualisiert am

Neu zieren Parfumflacons die Fenster des Spielzeugwelten Museums

Nachdem das Spielzeugwelten Museum Basel 2015 alle seine Fenster mit Schirmen bestückte und damit für Furore sorgte, folgte im vergangenen Jahr mit der Sonderausstellung «Das Mädchen und das Meer» ein weiterer Höhepunkt. Schon macht die neue Fensterdekoration gluschtig auf die nächste Sonderausstellung «Parfumflacons - Hüllen verführerischer Düfte». 

In der neuen Sonderausstellung werden über 500 Flakons aus den letzten 5000 Jahren zu sehen sein. Der Auszug aus der weltweit grössten Privatsammlung Storp wird eine überwältigende Formenvielfalt und unterschiedlichsten Materialien, wie Gold, Silber, Porzelland, Email, Schildpatt, Perlen oder Edelsteinen zeigen. 

Auch am Tag schön anzuschauen. 

Gespannt sein darf man auch auf Düfte aus längst vergangener Zeit, die von unseren Nasen längst nicht mehr unbedingt als wohlriechend wahrgenommen werden. Workshops und Wettbewerb geben kleinen und grossen Besuchern Gelegenheit, die Welt der Flakons und Parfums selber zu erleben.

Die Fassade im Dämmerungslicht © barfi.ch

--

Ausstellung im Spielzeugwelten Museum Basel: 21. Oktober 2017 – 8. April 2018

Die bisher wohl meistfotografierten Fenster des Spielzeugwelten Museums Basel 2015 anlässlich der Schirme-Ausstellung. Lesen Sie mehr dazu hier

2016 folgte mit der Sonderausstellung «Das Mädchen und das Meer» . Lesen Sie mehr dazu hier