Bild: Keystone
Bild: Keystone
  • mm Kantonspolizei Basel-Stadt / barfi
  • Aktualisiert am

Raub in Basel mit leicht verletzter Person

Die Polizei Basel-Stadt sucht Zeugen.

Am 08.02.2018, ca. 16.20 Uhr, wurde an der Sempacherstrasse eine 84-jährige Frau Opfer eines Raubes. Sie wurde dabei leicht verletzt.

Die bisherigen Ermittlungen der Kriminalpolizei der Staatsanwaltschaft ergaben, dass die Frau sich im Eingangsbereich der Liegenschaften an der Sempacherstrasse, gegenüber dem Winkelriedplatz befand, als sie von einem Unbekannten angesprochen wurde. Unvermittelt stiess der Mann die Frau an. Sie fiel zu Boden und verletzte sich dabei leicht, während der Täter die Handtasche raubte und in Richtung Bahnhof davon rannte. Die 84-jährige Frau begab sich in der Folge nach Hause und verständigte die Polizei. Eine Fahndung blieb erfolglos.

Gesucht wird:
Unbekannter, 35-45 Jahre alt, 170-175 cm gross, braune Hautfarbe, schlanke Statur, sprach Hochdeutsch mit Akzent, schwarzbraune Haarfarbe, Kinnbart, trug schwarze Jacke und schwarze Hose.

Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizei der Staatsanwaltschaft Basel-Stadt, Tel. 061 267 71 11, oder mit der nächsten Polizeiwache in Verbindung zu setzen.