© Keystone
© Keystone
  • Polizeipräsidium Freiburg / barfi.ch

Rheinfelden (D): Senior beschädigt drei geparkte Autos - Sachschaden über 20000 Euro

Am Dienstagmorgen, gegen 9.10 Uhr, befuhr ein 79-jähriger Mann mit seinem Mercedes die Friedrichstrasse von Beuggen kommend in Richtung Rheinfelden-Innenstadt. Hierbei streifte er beim Vorbeifahren einen rechts  geparkten Seat, wodurch an diesem Sachschaden von etwa 1700 Euro entstand.

Der Senior setzte seine Fahrt fort und begab sich in ein Geschäft in der Innenstadt. Anschliessend fuhr er wieder auf der Friedrichstrasse zurück in Richtung Schwörstadt und touchierte dort erneut einen Spiegel eines rechts geparkten Hyundai. Vor lauter  Schreck verriss der Mann das Lenkrad und kollidierte in der Folge mit einem weiteren dort geparkten VW. Der Mercedes und der VW wurden stark beschädigt und mussten abgeschleppt werden. Der Sachschaden wird auf über 20000 Euro geschätzt. Verletzt wurde niemand.